News

Herzlich Willkommen

Die Innung für Elektro- und Informationstechnik Schweinfurt ist die regionale Vertretung der Elektrofachbetriebe im Elektrohandwerk. Unser Innungsgebiet umfasst die Stadt und den Landkreis Schweinfurt, die Stadt und den Landkreis Bad Kissingen, die Stadt Bad Neustadt und den Landkreis Rhön-Grabfeld mit 126 Mitgliedsbetrieben (Stand: September 2017).

Unser Ziel ist ein flächendeckendes und kundenorientiertes Angebot auf höchstem Niveau. Wir bieten den Stand der Technik mit bestmöglichen Kosten-Nutzen-Verhältnis und die Sicherstellung einer qualifizierten Aus- und Fortbildung.

300 Teilnehmer bei der Sicherheitsunterweisung 2017

Eine Unterweisung nach ArbSchG §12, BetrSichV §12 und DGUV Vorschrift 1 §4

v.l.n.r Andreas Martach (Sonepar Deutschland Region Süd GmbH), Referent Marcel Aulenbach, Obermeister Jürgen Weth

Der Vortrag wurde von über 300 Teilnehmern aufmerksam verfolgt

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Facebook Seite

Abend der Ausbildung am 15.09.2017

Ein Abend in den Ausbildungswerkstätten der Innung für Elektro- und Informationstechnik Schweinfurt.

Aktuelle Informationen und Meldungen findet Ihr auf Facebook.

Regionale Ausbildungsberufe

Wir machen Power vom Keller bis übers Dach

Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Wir bringen alles in Bewegung

Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik

Die Zauberer der Elektrotechnik

Elektroniker/in Fachrichtung Automatisierungstechnik

Wir vervielfältigen sicher Informationen

Elektroniker/in Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Aufgaben der Innung

Zu unseren Hauptaufgaben zählen:

  • Dienstleistung für unsere Mitgliedsbetriebe
  • Gesetzliche Aufgaben bzw. die ihr übertragenen Aufgaben auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts
  • Interessenvertretung für das Elektrohandwerk und deren Betriebe

 

Allgemeine Aufgaben unserer Innung:

  • Organisation und Durchführung von Gesellenprüfungen in den fünf Elektrohandwerksberufen
  • Beratung der Mitgliedsbetriebe in allen Unternehmensbereichen (Arbeitsrecht, BWL, QM)
  • Ansprechpartner für Kunden der angeschlossenen Elektrohandwerksbetriebe
  • Aufbereitung neuer technischer Entwicklungen und Technologien, z. B. durch Fortbildungskurse
  • Durchführung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung